Lehrtätigkeit

Was ich mir selbst seit meiner Kindheit in einem hervorragenden Harfenunterricht aneignen konnte, möchte ich auch an meine eigenen Schüler weitergeben. Dabei ist es mir wichtig, neben einer guten Technik auch die Vielfalt der Musik und vor allem die Freude am Musizieren zu vermitteln. Für mich bedeudet dies, meinen Schülern die Freiheit zu geben, ihre musikalischen Begabungen individuell zu entwickeln, um ihre Wünsche und Vorstellungen zu verwirklichen. Daher beschränke ich die Unterrichtsinhalte nicht nur auf die klassische Harfenliteratur, sondern berücksichtige besonders die musikalischen Interessen jedes einzelnen Schülers. Mein Bestreben ist es, die Faszination an der Musik, die ein zentrales Element in meinem Leben darstellt, an meine Schüler weiterzugeben.

Im Rahmen meines pädagogischen Diploms habe ich in Seminaren und Vorlesungen die „Theorie“ des Unterrichtens erlernt und in der Unterrichtspraxis für Anfänger und Fortgeschrittene mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.

Bereits seit Beginn meines Studiums unterrichte ich Privatschüler.
Von April 2010 bis Juli 2011 übernahm ich vertretungsweise die Harfenklasse der Musikschule Vaterstetten, organisierte mehrmals im Jahr Klassenvorspiele.
Seit November 2010 unterrichte ich an der Musikschule im Zweckverband kommunale Bildung im Landkreis Ebersberg. Auch dort ermögliche ich meinen Schülern in regelmäßigen Klassenvorspielen das Erlernte zu präsentieren und in Zusammenarbeit mit weiteren Lehrkäften Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln. Darüber hinaus wirke ich beim Instrumentenkarussell (INKA) mit, bei dem die Kinder im fünfwöchigem Wechsel verschiedene Instrumente und musikalische Grundlagen kennen lernen.
Seit April 2013 bin ich außerdem an der Musikschule Oberhaching als Harfenlehrerin tätig.
Am Tag der offenen Tür der jeweiligen Musikschule präsentiere ich gerne mein Instrument und die dazugehörige Literatur interessierten Schülern und ihren Eltern.

Ich unterrichte Schüler unterschiedlicher Altersgruppen – Kinder, Jugendliche und Erwachsene – an der Irischen Harfe/Hakenharfe, der Tiroler Liederharfe/Volksharfe und der Konzertharfe.
Für weitere Informationen oder eine Probestunde stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.